Embodiment der Elemente

27 / 28 Juli 2024: WASSER – Raum wird bekannt gegeben

21 / 22 September 2024: FEUER – Raum wird bekannt gg.

23 / 24 November 2024: LUFT – Raum wird bekannt gg.

01 / 02 Februar 2025: ÄTHER (Lichtmess) – Raum wird bekannt gg.

EMBODIMENT DER ELEMENTE

Die Natur und ihre fünf Elemente sind eine kraftvolle Quelle. Die Verkörperung der Elemente durch intuitiven Tanz bietet eine wunderbare Möglichkeit, eine individuelle Verbindung zu diesen herzustellen und sie in ihrer Fülle zu erleben. Mit Bewegung und Embodiment holen wir die Qualitäten der Elemente in unsere Körper und somit in unser Leben.

In diesem Zyklus in fünf Modulen erforschen wir die bestimmten Eigenschaften jedes einzelnen Elementes – Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther – und lassen uns von ihm inspirieren.

Bei jedem Termin verbinden wir uns mit einem der Elemente und tauchen in seine Bewegung uns Ausdrucksform ein. Kraftvolle Rituale und wertvolle Reflexionen runden die gemeinsame Reise ab. Der erste Termin „Erde“ hat im April stattgefunden und war wundervoll.

ERDE – STABILITÄT
SELBSTWERT & LEBENSKRAFT „Ich bin da“

WASSER – FLIESSEN
KREATIVITÄT & LEBENDIGKEIT „Ich fühle“

FEUER – BRENNEN
TRANSFORMATION & LEIDENSCHAFT „Ich will“

LUFT – KLARHEIT
PRÄSENZ & AUSDRUCK „Ich stehe zu mir“

ÄTHER – SPIRIT
ALL-EINS & ANGEBUNDEN-SEIN „Ich bin ganz“

Samstagabend Themenabend 19.00-21.30 Uhr – offen für alle Interessierten, einzeln buchbar €30 (vergünstigt €25, Sponsor*innen €35 oder mehr)

Sonntag Vertiefung 9.30-17.00 Uhr – einzeln buchbar, allerdings immer in Kombination mit dem Themenabend am Samstag €140 (vergünstigt €120, Sponsor*innen €160) inkl. hochwertigem Mittagessen

Paketpreise
alle Themenabende bei Einmalüberweisung im Vorhinein €130 (vergünstigt €105, Sponsor*innen €155)
alle Workshops (Themenabend und Vertiefung, also Sa & So) bei Einmalüberweisung im Vorhinein €600 (vergünstigt €500, Sponsor*innen €700)

_________________________________

Die Teilnahme kann als Selbsterfahrung bei der Ausbildung zum/r Lebens- und Sozialberater*in angerechnet werden, da ich ausbildungsberechtigte Lebens- und Sozialberaterin bin. In vielen Berufen kann der Zyklus als Fortbildung steuerlich geltend gemacht werden, da ich weiters Unternehmensberaterin und Dozentin für Kommunikation, Selbstreflexion, Entwicklung etc. bin. Ich schreibe dann eine entsprechende Rechnung.